Ihre Spende

Die Priesterbruderschaft St. Petrus erhält als apostolische Gemeinschaft päpstlichen Rechts keine Zuwendungen aus Kirchensteuermitteln und finanziert sich größtenteils durch Spenden. Für die Priesterausbildung in den Seminaren, für die Jugendarbeit, für unsere Missionen in Afrika und Südamerika sowie die Herausgabe des monatlichen Informationsblatts sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Unsere Seminaristen, die Priester und alle, die ihnen anvertraut sind, werden es Ihnen danken. Wer die Bruderschaft unterstützen möchte, kann dafür folgendes Konto verwenden: 

Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG
IBAN: DE32 6509 1040 0180 2740 07
BIC/SWIFT: GENODES1LEU

 

Direkte Unterstützung der Seelsorge vor Ort

Wenn Sie mit Ihrer Spende eine bestimmte Niederlassung der Petrusbruderschaft unterstützen möchten, können Sie diese auf unten stehender Liste anklicken, um auf die entsprechende Seite weitergeleitet zu werden.
Viele unserer Niederlassungen betreuen mehrere Messorte. Welche Niederlassung für welchen Ort zuständig ist, finden Sie auf der Liste aller deutschen, österreichischen und schweizer Messorte.

Niederlassungen des deutschsprachigen Distrikts

Amsterdam (NL)  |  Augsburg (D)  |  Bettbrunn (D)  |  Gelsenkirchen (D)  |  Hannover (D)  |  Köln / Düsseldorf (D)  |  Linz (A)  |  Mittenwald (D)  |  München (D)  |  Neckarsulm (D)  |  Oberflockenbach  |  Oberrüti (CH)  |  Saarlouis (D)  |  Salzburg (A)  | 
Sankt Pelagiberg (CH)
  |  Stuttgart / Schwäbisch Gmünd (D)  | Südtirol  |  Thalwil (CH)  |  Tschechien
Türkheim / Bad Grönenbach (D)
  |  Priesterseminar St. Petrus (D)  |  Unteralpfen (D) / Etzgen CH) / Basel (CH)  |  Wien (A)

 

Herzliches Vergelt's Gott für Ihre Spende