Wallfahrtstermine

 

40. Fußwallfahrt von Paris nach Chartres

Die Pfingstwallfahrt der Tradition zieht Jahr für Jahr mehr als 10.000 Gläubige aus aller Welt an. Während drei Tagen gehen die Pilger auf dem insgesamt 100 km langen Weg betend und singend dem Schleier der Muttergottes entgegen, der in der prachtvollen Kathedrale zu Chartres aufbewahrt wird. Dort erreicht die Wallfahrt mit einem feierlichen Hochamt im traditionellen Ritus schließlich ihren Höhepunkt.
Datum: 3. bis 6. Juni 2022
Information und Anmeldung: www.paris-chartres.info

 

Fatima-Wallfahrt

Datum: 9. bis 16. Juli 2022
Etappen: Busreise von Thalwil (CH) über Bordeaux (FR) nach Fatima (PT)
Information und Anmeldung (bis 13. April 2022): Tel. +41 (0)44 7723933, julianaltmann [at] petrusbruderschaft.de

 

Wallfahrt nach Ziteil

Ziteil ist einer der höchstgelegenen Wallfahrtsorte Europas. Das wunderschön auf 2434 m gelegene Heiligtum im Schweizer Kanton Graubünden geht auf zwei Marienerscheinungen im Sommer 1580 zurück.
Datum: 12. Juli 2022
Leitung: P. Martin Ramm FSSP
Information und Anmeldung: p.ramm [at] fssp.ch, Tel. +41 44 772 39 33

 

Fußwallfahrt von Köln nach Kevelaer

Wir pilgern in vier Tagesetappen à 30 km von der Kölner Basilika St. Ursula zum Gnadenbild nach Kevelaer. Die Übernachtung erfolgt dabei in in selbst mitgebrachten Zelten.
Datum: 8. bis 11. September 2022
Information und Anmeldung: www.koeln-kevelaer-wallfahrt.de

 

Wallfahrt zum Heiligsten Salvator und zur hl. Anna Schäffer

Programm: 10.30 Uhr Hochamt in der Wallfahrtskirche Bettbrunn . Anschließend gemeinsames Mittagessen (bitte anmelden). 14.45 Uhr Andacht bei der hl. Anna Schäffer in der Pfarrkirche Mindelstetten .
Datum: 1. Oktober 2022
Information und Anmeldung: Tel. +49 (0)9446 9911051, s.conrad [at] fssp.eu

 

Fußwallfahrt von Pelagiberg nach Einsiedeln

Die Wallfahrt beginnt mit einer hl. Messe in St. Pelagiberg. Anschließend macht sich die Pilgergruppe singend und betend auf den insgesamt 85 km langen Weg. Die erste Tagesetappe endet in Dussnang. Die zweite führt entlang des Jakobsweges bis zur Unterkunft in Jona. Am Sonntag führt der Weg über den traditionellen Pilgersteg oberhalb des Zürichsees. Den Abschluss bildet ein feierliches Hochamt um 14 Uhr mit dem Priesterseminar St. Petrus in Einsiedeln.
Datum: 7. bis 9. Oktober 2022
Information und Anmeldung: www.pelagi-einsiedeln.ckj.ch