Bozen-Brixen

Niederlassungsinfo
Seit einigen Jahren gibt es jeweils eine monatliche hl. Messe in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus in Brixen und in Bozen. Während die Messe in Bozen von unserer Gemeinschaft initiiert wurde, hat man in Brixen zuerst verschiedene Zelebranten gehabt. Seit einigen Jahren ist auch diese Messe unserer Priesterbruderschaft St. Petrus anvertraut. Im August 2015 konnte sich der Diözesanbischof Dr. Ivo Muser bei einer sehr herzlichen Begegnung ein Bild der Gottesdienstgemeinde in Bozen machen.

Da die Gläubigen um eine Ausweitung der Möglichkeit zur traditionellen Liturgie gebeten haben, hat der Bischof entschieden, daß ab Ostern 2018 die hl. Messe in Brixen an allen Sonn- und kirchlichen Feiertagen zelebriert werden kann, wofür wir ihm, dem Dekan von Brixen und Rodeneck und dem zuständigen Kirchenrektor sehr dankbar sind. Da noch einige praktische Fragen zu klären waren, haben wir unter der Zuständigkeit von P. Dr. Sven Conrad FSSP mit den wöchentlichen Meßfeiern im Mai 2018 begonnen. Weil P. Conrad nur einen Teil jeden Monats im Land sein konnte, haben die Mitbrüder aus München und Salzburg monatelang regelmäßig lange Anfahrten auf sich genommen, um die anderen Sonntagsmessen zu übernehmen. Ab Januar 2019 konnten wir eine stabilere Lösung finden. Seitdem ist Pater Bernward van der Linden FSSP für das Apostolat zuständig, der auch in Südtirol wohnt und den Gläubigen gerne zur seelsorglichen Betreuung zur Verfügung steht.