Wien

Niederlassungsinfo

Maßnahmen wegen des Corona-Virus

 

Liebe Gläubige, liebe Freunde der Priesterbruderschaft St. Petrus!

Aufgrund der Vorgaben der österreichischen Bundesregierung und der Erzdiözese Wien, tritt ab Montag, 16. März ein Verbot zur Zelebration öffentlicher Messen in Kraft.
  • daher sind bis auf weiteres sämtliche Messen (sonn- und werktags) gestrichen
  • entsprechend wurde durch S. Em. R. Christoph Schönborn auch von der Sonntagspflicht dispensiert, d.h. die Pflicht zur Heiligung des Sonntags, die selbstverständlich weiterhin bestehen bleibt, verlangt nicht mehr den Besuch einer Hl. Messe
  • Die Priester der Bruderschaft werden allerdings zu den gewohnten Zeiten (sonn- und werktags 8 Uhr) privat zelebrieren, sodass Sie sich geistigerweise dem Hl. Messopfer anschließen können
  • Darüberhinaus entfällt der Katechismusunterricht und alle öffentlichen Angebote des Apostolates
  • Bzgl. der Buß- oder Sterbesakramente wenden Sie sich bitte direkt an einen Priester
    (p(dot)grafl(at)sankt-leopold(dot)at, Tel.: 01 / 505 83 41-0)

Sonntagspredigten für die kommenden Wochen und der Hinweis auf womöglich anstehende Veränderungen werden auf der
▶ lokalen Homepage der Wiener Niederlassung zu finden sein.

Nutzen wir diese Zeit der Ungewissheit, um die Sehnsucht nach der Vereinigung mit unserem Erlöser und zum Empfang der Sakramente in uns wach zu halten und zu vertiefen!

Mit priesterlichem Segensgruß   
P. Grafl, P. Mawdsley, P. Kappel