Wigratzbad - Priesterseminar St. Petrus

Niederlassungsinfo
▶ Geistliches Wort zum Dreifaltigkeitssonntag
▶ Gottesdienstordnung zum Herunterladen (PDF-Datei)
 
Sonntag, 16. Juni 2019: FEST DER ALLERHEILIGSTEN DREIFALTIGKEIT (1. Klasse)
05:45   Heilige Messe (Seminarkapelle)
07:55   Hochamt der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
10:00   Gesungenes Amt (Seminarkapelle)
17:30   Vesper und Sakramentsandacht (Sühnekirche)
Keine Komplet der Seminargemeinschaft in der Sühnekirche.
 
Montag, 17. Juni 2019: Hl. Gregorius Barbarigo (3. Klasse)
05:40   Heilige Messe (Sühnekirche)
06:25   Laudes der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
07:15   Heilige Messe der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
17:15   Heilige Messe (Seminarkapelle)
18:30   Vesper der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
20:15   Komplet der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
 
Dienstag, 18. Juni 2019: Hl. Ephräm der Syrer (3. Klasse)
05:40   Heilige Messe (Sühnekirche)
06:25   Laudes der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
07:15   Heilige Messe der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
17:15   Heilige Messe (Seminarkapelle)
18:30   Vesper der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
20:15   Komplet der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
 
Mittwoch, 19. Juni 2019: Hl. Juliana Falconieri (3. Klasse)
05:40   Heilige Messe (Sühnekirche)
06:25   Laudes der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
07:15   Heilige Messe der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
17:15   Heilige Messe (Seminarkapelle)
18:15   Erste Vesper von Fronleichnam der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
20:15   Komplet der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
 
Donnerstag, 20. Juni 2019: FRONLEICHNAM (1. Klasse)
05:45   Heilige Messe (Seminarkapelle)
07:55   Hochamt der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
10:00   Gesungenes Amt (Seminarkapelle)
14:30   Fronleichnamsprozession mit der Gebetsstätte
18:15   Vesper der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
Keine Komplet der Seminargemeinschaft in der Sühnekirche.
 
Freitag, 21. Juni 2019: Al. Aloisius von Gonzaga (3. Klasse)
05:40   Heilige Messe (Sühnekirche)
06:25   Laudes der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
07:15   Heilige Messe der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
17:15   Heilige Messe (Seminarkapelle)
18:30   Vesper der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
20:15   Komplet der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
 
Samstag, 22. Juni 2019: Hl. Paulinus (3. Klasse)
05:40   Heilige Messe (Sühnekirche)
06:25   Laudes der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
07:15   Heilige Messe der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
17:15   Heilige Messe (Seminarkapelle)
18:15   Erste Vesper vom Sonntag (Sühnekirche)
Keine Komplet der Seminargemeinschaft in der Sühnekirche.
 
Sonntag, 23. Juni 2019: 2. Sonntag nach Pfingsten (2. Klasse)
05:45   Heilige Messe (Seminarkapelle)
07:55   Hochamt der Seminargemeinschaft (Sühnekirche)
10:00   Gesungenes Amt (Seminarkapelle)
17:30   Vesper und Sakramentsandacht (Sühnekirche)
Keine Komplet der Seminargemeinschaft in der Sühnekirche.
 
 
 
 
 

Geistliches Wort zum Dreifaltigkeitssonntag

Das Geheimnis der Allerheiligsten Dreifaltigkeit ist in unserem christlichen Leben vom Anfang, der Taufe, bis zur Vollendung des Himmels allgegenwärtig. Wie oft beginnen wir Gebete mit der Anrufung der drei göttlichen Personen, wie oft schließen wir sie mit dem „Gloria Patri, et Filio, et Spiritui Sancto“! Und doch erscheint die Wahrheit der Dreipersönlichkeit Gottes auch vielen gläubigen Menschen als fremd und fern.

Da helfen veranschaulichende Bilder, wie sie die Theologie und Mystik der Kirche von ihren ersten Zeiten an kennt. In den verschiedenen Epochen und Kulturen fallen diese oft sehr unterschiedlich aus, und gerade dadurch lassen sie uns etwas von der unausschöpfbaren Fülle an Herrlichkeit, die in diesem Mysteriums beschlossen ist, erahnen.

Als Beispiel sei hier eine Schauung angeführt, die der heiligen Zisterzienserin Mechthild von Hackeborn († 1299 im Kloster Helfta) zuteil wurde. Die Mystikerin schreibt über sich selbst, daß sie einmal „die höchste Dreifaltigkeit mit ihrem Lobpreis so viel, als sie vermochte, ehrte. Da erblickte sie in der Entrückung des Geistes einen lebendigen Brunnen, glänzender als die Sonne, der, in sich selber und aus sich selber strömend, einen wundersamen Wohlgeruch von sich ausgehen ließ. Das Brunnenhaus war aufs gediegenste und kostbarste gearbeitet, und der Brunnen hatte sein Schöpfgefäß in sich selber; er trank sich selber, ohne Vermittlung eines menschlichen Werkes, und er teilte sich allen Wesen verschwenderisch mit.“

Soweit das visionäre Bild. Die heilige Mechthild sagt uns aber auch, welche Deutung des Geschauten ihr von Gott geschenkt wurde: „Im festgegründeten Brunnenhaus sah sie einen Hinweis auf die Allmacht des Vaters; im Schöpfgefäß einen solchen auf die ungeschaffene Weisheit des Sohnes Gottes, der sich seinem Wohlgefallen gemäß allen freiwillig hinverströmt, und sich jedem nach seinem Willen ausschenkt und mitteilt; die Süße des Wassers aber stellte dar die unsagbare Süßigkeit und Güte des Heiligen Geistes. Die herrliche Luft besagte, daß Gott das Leben aller Dinge ist, denn wie der Mensch nicht leben kann ohne Luft, so lebt keine Kreatur ohne Gott.“

Mögen uns solche und ähnliche Bilder dazu hinführen, das Geheimnis des dreifaltig-einen Gottes tiefer zu erkennen und zu lieben, es inniger anzubeten und zu verehren und aus ihm wie aus einem Quell die Fülle des Lebens zu schöpfen!

 

  

 

Live-Übertragung des Sonntagshochamts

Auch in der erneuerten und renovierten Wigratzbader Sühnekirche sind wieder Kameras des katholischen Fernsehsenders K-TV fest installiert worden, mit deren Hilfe regelmäßig heilige Messen aus der Sühnekirche im Fernsehen live übertragen werden. Auch das Hochamt des Priesterseminars wird an den Sonntagen und an einigen hohen Feiertagen übertragen. An einigen Sonntagen wird die hl. Messe im außerordentlichen Ritus aus unserer Niederlassung Saarlouis übertragen. Genaueres dazu entnehmen Sie bitte dem Programm des Fernsehsenders. Alle Sendungen und damit auch die Live-Übertragungen der hl. Messen können im Internet Live-Stream angeschaut werden. Mit einem Klick auf das untenstehende Symbol des Fernsehsenders kommen Sie zum Live-Stream des Senders K-TV.