◀◀  zurück zur Übersicht
 

Petrusbruderschaft auf Kongress „Freude am Glauben“

Der deutsche Distrikt der Priesterbruderschaft St. Petrus war auch in diesem Jahr wieder mit einem Stand auf dem Kongress „Freude am Glauben“ vertreten. Dieser Kongress ist eine jährlich stattfindende mehrtägige Veranstaltung des Forums Deutscher Katholiken, das sich zum Ziel gesetzt hat, papst- und kirchentreue Katholiken unterschiedlicher geistlicher Ausrichtung zusammenzuführen. Der inzwischen 18. Kongress fand vom 20. bis 22. Juli in Fulda statt und stand unter dem Motto „Selbstbewusst mit Christus“.

Das abwechslungsreiche Programm bot prominente Redner aus Kirche und Welt auf, die zu Themen wie Religionsfreiheit, Künstliche Befruchtung, Glaubensvermittlung, Eucharistie u. a. referierten. Umrahmt wurde die Veranstaltung von geistlichen Angeboten.

Die Priester und Mitarbeiter, die den Stand der Petrusbruderschaft betreuten, freuten sich über das rege Interesse unter den etwa 750 Besuchern und konnten zahlreiche intensive Gespräche führen. Außerdem hörten die Priester an zwei Tagen Beichte und zelebrierten die hl. Messe in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus.