Ein Geschenk des Himmels

Art-Nr.: Gratis
Preis: EUR 0.00
Versand: EUR 0.00
Lagerbestand: an Lager

Beschreibung:

Der Advent steht vor der Tür. Jeder kennt ihn, und doch wissen viele gar nicht mehr recht, was er eigentlich bedeutet. Für die Geschäftswelt ist dann ein guter Advent, wenn viel konsumiert wird. Aus christlicher Sicht aber ist dann ein guter Advent, wenn mitten im Konsumrausch viele Herzen aufwachen und erkennen, dass tief in ihnen eine Sehnsucht ist, die alle irdischen Güter nicht stillen können.
Gib diesem Herzen alles Gold der Erde, alle Juwelen Indiens und alle Perlen der Meere, gib ihm alles Erdenglück und alle Erdenliebe, – es wird nicht glücklich und nicht zufrieden, – es verlangt mehr.“ (Jakob Scherer) – Es verlangt nach Gott! In diesen Tagen wird viel geschrieben und viel verpackt. Wäre es nicht eine gute Idee, die ein oder andere Weihnachtspost um ein ‚Geschenk des Himmels‘ zu bereichern? – Das wäre echtes Apostolat!
Das Büchlein von P. Martin Ramm mit den wunderschönen Illustrationen von Dorothea Hageböck wird gerade in dieser vorweihnachtlichen Zeit wieder aktuell. Man schaut es gerne an. Schon das Titelblatt weckt den Wunsch, selbst gerne einer von denen zu sein, deren Spuren man im Schnee sieht und die sich im hell erleuchteten Häuschen in trauter Runde über die Geburt des Heilandes freuen! So richtig Weihnachten ist dann, wenn wir unser Herz wie eine Krippe bereiten und IHM erlauben, in uns zu sein!
Für Druck und Versand bitten wir um eine freiwillige Spende
zugunsten der Priesterbruderschaft St. Petrus.

« Heiliges Rom | Zurück | Brennpunkte – ein Buch… »